Allgemein

Philip on Dezember 20th, 2013

Beim Kreisausscheid der Matheolympiade errang Tom einen zweiten Platz. Für Felix, Jona und Moritz sprang der dritte Platz raus. Super gemacht!

Continue reading about Zahlendompteure

Julian on Dezember 6th, 2013

Am Sonntag ging es nach Duisburg zum OSC Rheinhausen. Wir verloren mit 14:18 bzw. 3:5.  Damit geht das Zittern in der NRW-Jugendliga weiter, denn Rheinhausen war einer der tendenziell schwächeren Gegner. Siegreich waren Jonas, Christian und Oliver.

Continue reading about Rückschlag in NRW-JL

Die Antwort lautet wie so oft: It depends. (Es hängt davon ab.) Und zwar von der Tageszeit. Abends: Baden gehen! Tagsüber: Einen Messe-Stand auf der SPIELidee in Rostock organisieren.
Unser Öffentlichkeitsreferent Julian gab dort letzte Woche sein Debüt als neuer Messe-Beauftragter der Deutschen Schachjugend. Nur eine Woche nach der Messe SPIEL in Essen (siehe auch den […]

Continue reading about Was machen Schwerter am langen Herbstwochenende an der Ostsee?

Philip on November 6th, 2013

Am Samstag startet der von vielen irgendwie langersehnte Kampf um die Weltmeisterschaft zwischen Anand und Carlsen.
Ich bin auch gespannt was das bringt und vielleicht haben wir einen Freitag ja das Glück eine Partie live beim Spielnachmittag zu verfolgen.
Zur Einstimmung eine Doku (auf englisch) über Carlsen:
http://www.vgtv.no/#!/video/73427/magnus-carlsen-39-s-last-big-title
Sowie Berichte und Interviews aus der Zeit:
http://www.zeit.de/2013/45/schach-weltmeisterschaft-magnus-carlsen
http://www.zeit.de/sport/2013-10/viswanathan-anand-interview-schachwm/seite-1

Continue reading about WM-Countdown

Administrator on Oktober 17th, 2013

Letztes WE nutzten Flo und Julian zum netzwerken und waren in Rotenburg beim Nationalen ÖffentlichkeitsReferentenTreffen der DSJ:
http://deutsche-schachjugend.de/3129.html
Unter anderem wurde über die Schwierigkeit gesprochen, eine gemeinsame Linie der Öff-Arbeit durch alle vertikalen Ebenen (Verband bis Verein) zu finden. Wir dürfen gespannt sein, was sie neues rausgefunden haben?!

Continue reading about Über den Gartenzaun: Julian und Flo beim NÖRT

Philip on September 22nd, 2013

Ergebnisse der U18-Wahl

Bereits zum dritten Mal fand die bundesweite U18-Wahl des Deutschen Kinderhilfswerk, dem Bundes- und den Landesjugendringen am 13.September statt. Leider mussten wir feststellen, dass es in Schwerte kein Wahllokal gab, sodass wir kurzerhand selbst eines geöffnet hatten. Vor der Wahl informierten wir uns anhand der zur Verfügung gestellten Materialien zu den heißdiskutieren Wahlkampfthemen, […]

Continue reading about Wir wählen!

Julian on September 11th, 2013

Die Fotos der Wewelsburg sind nun auf der SJNRW-Homepage online.
Hier findet ihr sie

Continue reading about Bilder der Wewelsburg online

Philip on Juli 23rd, 2013

Machen wir! Aber auch bei schlechtem Wetter.
Und das spannende -so ein paar Wochen vor dem Saisonauftakt- ist natürlich die Systemfrage.
Allgemein spielen wir nach dieser Variante (http://www.fussballschach.de/) drinnen oder draußen, mal mit vier mal mit fünf Feldspielern.
Doch Eurosport hat jetzt die Systemdebatte neu entfacht. Pep Guardiolas Bayern hätten neuerdings einen Springer im Mittelfeld:
http://de.eurosport.yahoo.com/blogs/marti-perarnau/das-ende-der-doppel-sechs-072846582.html
 
Merkwürdig. Ich persönlich bevorzuge […]

Continue reading about Ferien + schönes Wetter = Fußballzeit, oder?

Julian on Juli 1st, 2013

Voller Spannung wird das neue Möbelstück Shakki hereingetragen, keiner kann erwarten es auszupacken. Vorsichtig wird das karierte Holzbrett auf den Boden gestellt und das schwarz-weiße Zubehör aus der Tüte geholt. Doch was ist das? Nur viel schicke Deko und eine völlig unverständliche Bauanleitung. Wo sind Nägel, der Imbusschlüssel oder Kleber, wie sonst so üblich bei […]

Continue reading about Sturm auf die DSJ-Akademie

Julian on Juni 5th, 2013

Nachdem die Schwerter bereits in Oberhof bei der DEM im Einsatz waren, halfen Christian und Julian auch auf der YOU-Messe in Berlin.
Am Donnerstag Morgen ging es Richtung Hauptstadt, um den – zum Erstaunen aller Beteiligten – größeren Stand aufzubauen.

[…]

Continue reading about Oberhof ist nicht genug